Persönliche Wahlempfehlung von Sascha Bahl

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ihr könnt mich als Direktkandidat im Kreis Bergstraße mit eurer Erststimme wählen. Wichtiger wäre mir allerdings, dass ihr mit eurer Zweitstimme DIE LINKE wählt. 

Wollt ihr taktisch wählen, empfehle ich euch die Erststimme Sven Wingerter von der SPD zu geben und die Zweitstimme für DIE LINKE. Mit Sven, der wohl eher dem linken Flügel der SPD zuzuordnen ist, liege ich politisch nicht weit  auseinander und ich wünsche ihm, dass er das Direktmandant erringen kann. 

Wenn wir dazu noch DIE LINKE mit der Zweitstimme stärken können, wäre das für Deutschland sicherlich die beste Wahl. Wir wollen die unteren und mittleren Einkommen deutlich entlasten. Um mehrere tausend Euro. Für alle Beschäftigten, die aktuell nicht von ihrer Arbeit leben können, wollen wir einen höheren Mindestlohn von 13 Euro. Mehr Lohn und weniger Streß für die Pflegekräfte, mehr und besser qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer und eine Schule in der jedes Kind eine Chance bekommt. Eine höhere Rente, die vor allem armutsfest ist. Weg mit Hartz IV, wir wollen ein Mindesteinkommen von 1.200 Euro. Und wir wollen viel für den Klimaschutz machen, ohne die unteren und mittleren Einkommen dafür zur Kasse zu bitten. 

Wir wollen viel, weil vieles in den letzten Jahrzehnten auf der Strecke geblieben ist. Bei der Digitalisierung gibt es z.B. sehr viel Nachholbedarf, da haben uns die meisten EU-Staaten längst abgehängt. Beim ÖPNV gibt es riesige Löcher zu stopfen um eine echte Alternative zum Auto zu bieten. Unser Gesundheitssystem soll wieder eine bestmögliche Versorgung für alle bieten und deswegen in öffentliche Hand.

Weitere 4 Jahre Stillstand kann sich niemand von uns leisten.

Euer Sascha Bahl

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.